ZUFÄLLIGE HELME
DMD - DER SCHMALSTE JETHELM MIT ECE!
ORIGINALE PIAGGIO VESPA HELME
NOLAN QUALITÄTSHELME

DEIN MOTORROLLER HELM VOM EXPERTEN

Wissenwertes über Motorradhelme

Motorradhelm für Vespa / Motorroller!

Du hast eine alte oder neue Vespa und suchst nach dem perfekten Helm für dich? Oder planst Du den Kauf eines Motorrollers?
Natürlich findest Du hier auch als Motorradfahrer den passenden Schutzhelm.

Material der Helmschale

GFK/Fiberglas Helmschale

Diese weit verbreitete Helm-Material gehört zur Gruppe der Duroplaste und verfügt über hervorragende energievernichtende Eigenschaften. Die Helmschale dieser Helmmodelle besteht in diesem Fall aus mehreren laminierten Schichten, oft in Verbindung mit Carbon, Aramid oder Kevlar.

Carbon Helm

Helme aus Carbon gehören zu den höherpreisigen High-End-Modellen. Diese Modelle zeichnen ein geringeres Gewicht, eine hohe Stabilität und eine Lebensdauer von etwa zehn Jahren aus.

ABS/Resin Helmmaterial

ABS/Resin ist ein aufgewertetes Polycarbonat. Diese Helme haben eine geringere Lebensdauer von weniger als 5 Jahren und sollten nicht lackiert werden.

Aufbau eines Helms

Ein Motorradhelm besteht aus verschiedenen Schichten, die gemeinsam für Schutz sorgen. Die harte Außenschale (s.o.) besteht aus Thermoplast (ABS) oder Faserverbundkunststoffen wie GFK/Carbon. Die äußere Helmschale muss dem Aufprall standhalten, die einwirkenden Kräfte gleichmäßig verteilen und Spitzen abfedern. Die Innenschale aus Polystyrol (EPS) funktioniert als weicherer Stoßdämpfer: Die Energie des Aufpralls wird durch Materialverformung umgewandelt und schützt dadurch den Kopf. Je mehr sich die Innenschale verformen kann, umso mehr Energie wird abgefangen. Beide Helmschichten müssen also optimal aufeinander abgestimmt sein. Die Helmhersteller arbeiten daran, die Schutzeigenschaften stetig zu verbessern. Das Innenfutter besteht aus Kunstleder oder Baumwolle.

Helmverschlüsse

Roller- und Motorradhelme haben einen Klick- , Ratschen- oder Doppel D-Ring Verschluss. Durch den Verschluss solltest du dich nicht vom Kauf des ausgesuchten Helmes abhalten lassen. Du wirst dich sicher schnell an den neuen Helmverschluss gewöhnen!

Doppel D-Ring

Der Doppel D-Ring, hält die höchste Zugkraft aus und liegt am Kinn perfekt an.

Ratschenverschluss

Der Ratschenverschluss ist auch mit Handschuhen gut einzustellen.

Klickverschluss

Während der Klickverschluss ähnlich dem Sicherheitsgurt im Auto funktioniert.

 

Lebensdauer und Pflege des Helms

Jetzt mal ehrlich: Wie alt ist dein Helm?

Wußtest Du, dass der TÜV die Nutzungsdauer für einen Helm bei fünf Jahren ansetzt?

Natürlich unter Berücksichtigung von Pflege, Lagerung und natürlich Häufigkeit der Nutzung / Laufleistung eine große Rolle.

Helmpflege

Die Oberfläche deines Helms solltest du regelmäßig reinigen. Etwas handwarmes Wasser, neutrale Seife in Verbindung mit einem Tuch sollten zwei bis drei Minuten auf die Oberfläche einwirken, um Insekten nicht eintrocknen zu lassen. Danach kann der Helm mit einem Mikrofasertuch abgerieben werden. Wachs und Polituren sind hingegen nicht für die Helmreinigung geeignet. Das Innenfutter ist meist herausnehmbar, das solltest du nutzen und das Innenleben des Helms regelmäßig waschen. In unserem Helmshop bekommst du spezielle Pflegemittel für den Helm: Helmpflege

Helm beschädigt oder Unfall

Ein Helm schützt im Ernstfall dein Leben! Behandle ihn gut! Tipp: lagere ihn in der meist beigelegten Helmtasche.
Trage ihn vorsichtig damit er dir nicht aus der Hand fällt und lege ihn sanft und sicher ab. Es sollte vermieden werden, den Helme hart auf den Boden aufprallen zu lassen: auch wenn der Helm auf den ersten Blick keinen Schaden genommen hat, können Mikrorisse dafür sorgen, dass nicht mehr die volle Schutzwirkung vorhanden ist. Im Zweifel solltest Du lieber einen neuen Helm anschaffen.

Nach einem Unfall sollte der Helm auf jeden Fall unbedingt ausgetauscht werden!

Die richtige Helmgröße

Zunächst solltest du deinen Kopfumfang mit einem Maßband oder einer Kordel bestimmen. Den Kopfumgang zur Bestimmung der Helmgröße misst Du etwa einen Zentimeter über die Augenbrauen, führe das Maßband am Hinterkopf wieder zusammen.  In unserem Helmfinder kannst du die Helme direkt nach Kopfumfang filtern um so nur passende Helme anzuzeigen:

Helmfinder Passende Größe finden

Passt der Helm?

Wenn du dir deinen favorisierten Helm bei im Shop bestellt hast, solltest Du den ausgewählten Helm solltest du den Helm mind. zehn getragen, um die Passform zu überprüfen:

  • Der Helm sollte festsitzen und nicht in den Nacken rutschen.
  • Der Kopf sollte im Helm keinen Spielraum haben, d. h. wenn man den Helm dreht, sollte der Kopf „mitgehen“.
  • Die Wangenpolster dürfen am Anfang ruhig etwas enger anliegen, denn sie geben mit der Zeit um ein bis zwei Millimeter nach. Die Stirnpolster hingegen sind dünner und tun das nicht.
  • Die Gurtbänder des Verschlusses sollten nicht gegen den Hals, sondern gegen das Kinn drücken.
  • Bei geschlossenem Kinnriemen sollte der Helm nicht ins Gesicht fallen.
    Jethelm, Integralhelm, Klapphelm, Halbschale, Kinderhelm?

Ein Helm ist wichtig für deine Sicherheit! Der Helm der zu deinem Style und zu deinem Fahrzeug passt sind natürlich auch wichtig Helme, Visiere, Brillen für Motorrrad und Motorroller und das entsprechende Zubehör können an deinen Stil und Geschmack angepasst werden.

Die Auswahl in unserem Helmshop ist groß, bei uns findest du den passenden Helm! Jeder Kopf ist anderes egal ob Motorrad-, Roller-, Scooter- und Vespafahrer. Finde den passenden Helm zu deinem Style! Wir haben eine große Auswahl an Helmen:

Dabei bieten wir die führenden Hersteller wie z.B.:

 

Dazu Zubehör wie Brillen, Visiere, Sonnenblenden und Helmpflege!

Helm News

Die Scooter Center GmbH bietet Dir alle Ersatzteile, Zubehör und Tuning für Deinen Motorroller.

Scooter Center GmbH
Kurt-Schumacher-Str. 1
50129 Bergheim-GLessen

Support Hotline +49 (0)2238-30 74 30 und Ladengeschäft durchgehend geöffnet:

  • Montag-Freitag:: 10:00 – 18:30
  • Samstag: 10:00 – 14:00